MailCleaner schlägt eine originelle Lösung vor, um eine vollständig vertrauliche und transparente Bearbeitung der analysierten Daten zu garantieren.

Ein Antispam-/Antivirusfilter „liest“ automatisch den Inhalt der E-Mails, analysiert sie und trifft Entscheidungen je nach dem vorgefundenen Inhalt und leitet dann die E-Mails an ihren definitiven Bestimmungsort. Das Produkt betreibt nicht nur Analyse, sondern steht mittels automatischer Updates in ständigem Kontakt mit dem technischen Zentrum des Herausgebers des Programms.

Es ist also für den Kunden, der sich mit solchen Filtern ausrüsten möchte, sehr wichtig, Garantien zu erhalten, sowohl vertragliche als auch technische, über die Behandlung, die für diese Informationen vorgesehen ist.

Es wäre z. B. sehr schlimm, wenn Kopien gewisser sensibler E-Mails in falsche Hände geraten würden. Stellen wir uns z. B. vor, dass ein Unternehmen von der Konkurrenz oder eine Behörde von einem ausländischen Staat kontrolliert wird.

Es ist ausgeschlossen, dass Filterlösungen, deren Code nicht verifizierbar ist, vom technischen Standpunkt aus genügende Garantien liefert; dies selbst dann, wenn der Produktvertrag Ihnen „verspricht“, es erfolge keine missbräuchliche Verwendung der Daten.

MailCleaner ist vollständig ein Open Source Produkt und jeder Kunde, der dies wünscht, kann über eine nicht kompilierte Version verfügen, um den Code und damit die Einhaltung der grundlegenden Regeln zu überprüfen.