Durch Verwendung neuester Filtertechniken gegen Viren und Spam ermöglicht MailCleaner Unternehmen, die durch unerwünschte E-Mails verlorene Zeit wieder zu gewinnen. Die Inbetriebnahme erfordert keine änderung der Infrastruktur, eine Benutzerschnittstelle erlaubt jedem Anwender die Konfi guration eines eigenen Kontos.

  • Anti-spam MailCleaner verwendet verschiedene komplementäre Techniken, um Spam zu entdecken. Durch Kombination von Algorithmen künstlicher Intelligenz und regelmässiger Aktualisierungen, ist MailCleaner so flexibel, die neuesten Techniken der « Spammer » zu erkennen.
  • Anti-virus MailCleaner filtert alle eingehenden Nachrichten auf Viren, Würmer und Anlagen mit zweifelhaftem Inhalt, welche möglicherweise Scripts enthalten.
  • Newsletter-Erkennung: Mailcleaner erkennt und sortiert Newsletters. Der Benutzer erhält nur die Newsletters er wüncht, alle andere werden in Quarantäne bleiben.
  • Web Benutzerschnittstelle MailCleaner bietet jedem Anwender die Möglichkeit, seine Quarantäne einfach zu konsultieren, seine Einstellungen zu ändern, mehrere E-Mail-Konten unter einem einzigen MailCleaner-Konto zu vereinen (11 Sprachen).
  • Web Administratorschnittstelle – Der Administrator verfügt über die Kontrolle aller Systemparameter. Detaillierte Berichte über die Verkehrs- und Filtrierungsaktivitäten erlauben eine klare übersicht.

Technische Einzelheiten

  • Eliminierung von als 99.9% der Viren.
  • Spam-Detektierungsrate garantiert.
  • Detektionssystem für den potentiellen gefährlichen Inhalt.
  • Verwendet verschiedene komplementäre Techniken, um sich den Strategien der « Spammer » anzupassen.
  • Newsletter Erkennungsmodul.
  • Kontrolle der Empfänger-Adressen (CallOut).
  • Greylisting SMTP
  • Verwendung der schwarzen Liste wie SIP, Spamhaus, Spamcop.net, usw…
  • Serveridentitäten werden überprüft.
  • Implementierung per Sprache- oder User-Syntaxliste.
  • Verwendet heuristische Identifikationstechniken wie Bayes-Filter.
  • Verwendet ClamAV Antivirus mit automatischer Aktualisierung.
  • Scannen der eintreffenden E-Mails in Echtzeit.
  • Optische Charaktererkennung (OCR)
  • Ablehnung schlecht SPF
  • BATV, DKIM signieren/Überprüfen
  • DMARC vollig unterstüzt
  • RESTFull und SOAP API für domain-verwaltung
  • « Saubere » Nachrichten werden zum Nachrichtenserver geleitet.
  • Infizierte Nachrichten werden gesäubert und gefährliche Inhalte unter Quarantäne gestellt.
  • Benutzerauthentisierung durch AD, LDAP, IMAP, POP, Radius, MySQL, usw…
  • Bietet allen Anwendern eine Präferenzauswahl hinsichtlich: Sprache, Wirkung über detektierenden Spam, Berichtfrequenz, Aliasbestimmung.
  • Jeder Anwender kann Fehler signalisieren, um die Filterungsqualität zu erhöhen.
  • Möglichkeit, die beste Strategie für die Behandlung des Spams zu wählen, um einen wirksamen Email-Verkehr zu erhalten.
  • Ständige Kontrolle, ob Aktualisierungen betreffend Viren oder Spam vorhanden sind.
  • Multidomainfähig, multiuserfähig, multiadministratorfähig, multisprachfähig.
  • Parallel schaltbar, um starken Traffic zu prüfen.

Erforderliche Konfiguration

  • Pentium processor min. (2 core)
  • Speicher: Mindestens 2 GB.
  • Platz auf der Festplatte: 60 GB.
  • Netzwerkschnittstelle 100Mbps (für MailCleaner Enterprise).

Getestet auf:

  • Servern Intel
  • Servern HP
  • Servern IBM
  • servern SUN
  • servern DELL
  • PC auf Intel-Basis.

30 Days Free Trial Varianten & Preis